Datenschutz-Bestimmungen von Spielflow


  1. Zielsetzung

Diese Richtlinie gilt für alle Verarbeitungen personenbezogener Daten, die von Spielflow durchgeführt werden und hat das Ziel, den Benutzer über die Art und Weise zu informieren, wie Spielflow die Verarbeitung personenbezogener Daten (einschließlich Details zum Typ der erhobenen personenbezogenen Daten und dem Zweck der Verarbeitung) durchführt und über die Rechte des Benutzers im Kontext seiner personenbezogenen Daten.

  1. Kontakt – Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Falls Fragen zu dieser Datenschutzerklärung bestehen, kann der Benutzer Spielflow über folgende Kanäle kontaktieren:

Der Benutzer kann direkten und effektiven Kontakt zu Spielflow durch schriftliche Kommunikation an eine der angegebenen Adressen herstellen oder auch per E-Mail an die Adresse: hallo@textdude.de. Zusätzlich finden Sie unten die Informationen des für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlichen Beauftragten:

  1. Verarbeitungsidentifizierung – Wie sammeln wir personenbezogene Daten?

In Übereinstimmung mit den aktuellen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere…

Spielflow sammelt personenbezogene Daten in seinem Besitz, wenn der Benutzer:

  1. Personenbezogene Daten, die wir sammeln – Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?

Spielflow sammelt Informationen, beim Besuch der Webseite und bei der Verwendung ihrer Anwendung und/oder Plattformen.

Die folgenden Daten werden gesammelt:

In der Regel ist die Angabe personenbezogener Daten, um einen Dienst nutzen oder bestimmte Inhalte abrufen zu können, nicht verpflichtend, außer in den Fällen, in denen ausdrücklich angegeben wird, dass die Angabe bestimmter Daten für die Bereitstellung des Dienstes erforderlich ist. In diesem Fall kann der Nutzer frei entscheiden, ob er sich registrieren und/oder den Dienst nutzen möchte.

Der Nutzer versichert und garantiert, dass alle von ihm bereitgestellten Daten wahr und korrekt sind und verpflichtet sich, sie auf dem neuesten Stand zu halten. Die Änderungen können dem Datenschutzbeauftragten oder der im Abschnitt 2 genannten Adresse mitgeteilt werden.

Der Nutzer erkennt ferner an, dass die von Spielflow benötigten Daten notwendig, angemessen und nicht übermäßig sind, um die in Abschnitt 5 genannten Zwecke zu erfüllen, die unmöglich erfüllt werden könnten, wenn diese Daten nicht bereitgestellt werden.

Jede falsche oder unrichtige Angabe, die aufgrund der bereitgestellten Informationen und Daten entsteht, sowie die Schäden, die solche Informationen verursachen können, sind Sache des Nutzers.

  1. Zweck – Wozu verwenden wir personenbezogene Daten?

Die von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten werden für folgende Zwecke verwendet:

Die zu verarbeitenden Daten werden nicht für Zwecke verwendet, die den oben genannten Zwecken widersprechen oder inkompatibel sind und die deren Erhebung motiviert haben. Ungeachtet dessen wird darauf hingewiesen, dass die aufgezeichneten Daten zusätzlich zu den Zwecken, für die sie ausdrücklich erhoben wurden, für die Durchführung von Statistiken, der Verwaltung von Vorfällen oder der Durchführung von Marktforschungen verwendet werden können. Sollten die personenbezogenen Daten jedoch für einen anderen Zweck verarbeitet werden als den ursprünglich angegebenen Zweck bei der Erhebung der Daten, wird Spielflow eine Kompatibilitätsanalyse gemäß den anwendbaren Vorschriften durchführen. Die Verarbeitung wird nur dann genehmigt, wenn der ursprüngliche Zweck mit dem neuen Zweck kompatibel ist oder gemäß einer unabhängigen Rechtsgrundlage zulässig ist. In diesen Fällen werden die Nutzer über die Änderungen des Zwecks oder der rechtlichen Begründung für die Verarbeitung ihrer Daten informiert.
Wir erinnern den Nutzer daran, dass er der Übermittlung von kommerziellen Kommunikationen (Abmeldung) widersprechen und die E-Mails von Spielflow nicht mehr erhalten kann, indem er Spielflow zuverlässig benachrichtigt, die dann in der kürzestmöglichen Zeit nach Erhalt solcher Kommunikation unterbrechen wird. Zu diesem Zweck kann er eine E-Mail an die in Abschnitt 2 angegebene Adresse, ein Postsendung an die in Abschnitt 2 genannte Adresse oder direkt den Anweisungen zum Abbestellen am Ende jeder E-Mail von Spielflow folgen.

  1. Wie nutzen wir Ihre Informationen?

Wir werden die von Ihnen gesammelten Informationen für folgende Zwecke verwenden:

Wenn wir Ihre Informationen für einen anderen Zweck nutzen möchten, werden wir Sie um Ihre Zustimmung bitten und Ihre Informationen nur bei Erhalt Ihrer Zustimmung und dann nur für den (die) Zweck(e), für die Sie Ihre Zustimmung erteilt haben, verwenden, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.
Wir werden Ihre personenbezogenen Informationen für 24 Monate nach der Inaktivität von Benutzerkonten bei uns behalten oder solange wir sie benötigen, um die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke zu erfüllen.

  1. Einverständnis

Indem der Nutzer Spielflow personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, erklärt er sich damit einverstanden, dass Spielflow diese vollständig und uneingeschränkt verarbeitet. Der Nutzer erteilt hiermit sein freies, ausdrückliches und informiertes Einverständnis dafür, dass Spielflow die gesammelten Daten für die in Abschnitt 5 genannten Zwecke verwendet und in eine Spielflow-Datenbank aufnimmt.

Spielflow führt die Verarbeitung der Daten des Nutzers auf folgenden legitimierten Gründen durch: (i) dem Abschluss von Verträgen über Spielflow-Dienste durch den Nutzer gemäß den Bedingungen, die dem Nutzer am Ende des Ausfüllens des Anfrageformulars für Dienstleistungen (vor einer möglichen Verpflichtung) zur Verfügung gestellt werden und die der Nutzer (nachdem er sie gelesen hat) akzeptieren kann, wenn er damit einverstanden ist, indem er das dafür vorgesehene Kästchen aktiviert; und (ii) dem freien, informierten und eindeutigen Einverständnis des Nutzers, das nach Überprüfung dieser Datenschutzerklärung erteilt wird, in der Spielflow über die von ihm durchgeführte Verarbeitung der Nutzerdaten informiert und dem Nutzer das Einverständnis erteilt werden kann, indem das dafür vorgesehene Kästchen im Anfrageformular für Dienstleistungen aktiviert wird. Die Verarbeitung von Daten, die nicht unter eine der oben genannten Rechtsgrundlagen fallen, wird durchgeführt, wenn Spielflow dies für notwendig hält, um ein berechtigtes Interesse zu schützen und nur, wenn sie nicht gegen die grundlegenden Rechte und Freiheiten des Nutzers verstößt.

  1. Das Ablaufdatum – Wie lange speichern wir sie?

Die Daten werden zerstört oder archiviert, wenn sie nicht mehr unbedingt oder relevant für die in Abschnitt 5 oben genannten Zwecke sind. Insbesondere werden personenbezogene Daten so lange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung in Kraft ist (und in dem Maße, in dem der Benutzer ihre Löschung nicht zuvor angefordert hat) und während der Zeit, in der Verpflichtungen, Entschädigungen und/oder Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung oder für die erbrachten Dienstleistungen entstehen können.
Spielflow teilt mit, dass es die wesentlichen Informationen zur Identifizierung des Ursprungs der gespeicherten Daten für die Dauer der Kundenbeziehung zu Spielflow und/oder Widerruf der Zustimmung des Benutzers gemäß den Informationen in Abschnitt 5 dieser Datenschutzrichtlinie und/oder der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit aufbewahren wird.

  1. Vertraulichkeit / Übertragung / Internationaler Transfer – Geben wir Daten an Dritte weiter?

Spielflow wird die erhobenen personenbezogenen Daten privat und vertraulich behandeln und sie nicht für Zwecke verwenden, die den in Abschnitt 5 genannten Zwecken widersprechen. Spielflow verlangt von seinen Mitarbeitern und Dritten, die Dienstleistungen erbringen, die auf den Inhalt der Datenbanken zugreifen (oder solche Verpflichtungen in den Dienstleistungsverträgen, die es mit solchen Anbietern abschließt, wie in nächsten Absatz angegeben, aufnehmen), dass sie Vertraulichkeitsvereinbarungen und die Verarbeitung personenbezogener Daten unterschreiben.
Die personenbezogenen Daten des Nutzers, die von Spielflow erhoben werden, werden ohne das Einverständnis des Nutzers weder an Dritte außerhalb von Spielflow verkauft, ausgetauscht, übertragen und/oder weitergegeben, noch aus anderen Gründen als den in Abschnitt 5 genannten Zwecken verwendet, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung oder der Zweck ist die Bereitstellung von Dienstleistungen für den Nutzer. Dies schließt bestimmte Mitarbeiter und Dienstleister nicht aus, die Spielflow dabei unterstützen, die Website betriebsbereit zu halten, den in Abschnitt 5 genannten Zwecken nachzukommen und/oder Dienstleistungen an den Nutzer zu erbringen, die sich verpflichtet haben, die Vertraulichkeit der bereitgestellten Daten zu wahren und sich zur Einhaltung der anwendbaren Datenschutzbestimmungen zu verpflichten, zum Zeitpunkt der Einstellung. Die Verträge mit den Dienstleistern regeln das Ziel, den Umfang, den Inhalt, die Dauer, die Natur und den Zweck der Datenverarbeitung, die Art der personenbezogenen Daten, die Kategorien der Dateninhaber und die Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten von Spielflow und den beauftragten Dritten.

Im Besonderen: Spielflow kann die bereitgestellten personenbezogenen Informationen mit Kontrollgesellschaften, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und/oder Zwischenhändlern, die im Zusammenhang mit Spielflow stehen, teilen.

Spielflow kann bestimmte vom Nutzer bereitgestellte personenbezogene Informationen intern innerhalb von Spielflow, mit bestimmten Abteilungen wie Verwaltung, Marketing oder IT, teilen.

In bestimmten Fällen überträgt Spielflow personenbezogene Daten aufgrund berechtigter Interessen und der damit verbundenen wirtschaftlichen und technischen Vorteile durch den Einsatz spezialisierter Anbieter. Spielflow verwendet auch soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram und hat Funktionen dieser Netzwerke in seine Dienste integriert. Der Nutzer darf diese sozialen Netzwerke nur dann nutzen, wenn er sich dort registriert und das entsprechende soziale Netzwerk mit seinem Nutzer aufgerufen hat. Diese sozialen Netzwerke haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und ihre eigenen Bedingungen, über die Spielflow keine Einflussnahme oder Kontrolle hat.

Genutzt werden:

Schließlich muss der Nutzer wissen, dass Spielflow die Informationen des Nutzers in folgenden Fällen (und dass Spielflow sich das Recht vorbehält, die Informationen des Nutzers) offenlegen kann: (i) wenn eine gerichtliche oder administrative Behörde dies verlangt; (ii) wenn es erforderlich ist, um Ihre Rechte gemäß den Nutzungsbedingungen von Spielflow und gemäß dieser Datenschutzerklärung geltend zu machen; (iii) wenn es erforderlich ist, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen; (iv) wenn die Daten für den Schutz der Rechte Dritter nützlich sein könnten; (v) wenn es für den Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Spielflow, seinen Kontrollgesellschaften, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Direktoren, Managern, Mitarbeitern, Nutzern oder der allgemeinen Öffentlichkeit nützlich ist; und (vi) wenn es triftige Gründe im Zusammenhang mit der.

  1. Sicherheit – Wie garantieren wir die Datensicherheit?

Spielflow erklärt sein Bestreben, die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit der Daten gemäß den Bestimmungen der RGPD zu gewährleisten, um deren Verfälschung, Verlust, Beratung oder unbefugte Verarbeitung zu vermeiden.

Spielflow garantiert keine absolute Privatsphäre bei der Nutzung der Website, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass unbefugte Dritte Kenntnis davon erlangen. Der Nutzer erkennt an, dass die vorhandenen technischen Mittel zur Sicherstellung der Sicherheit nicht unverwundbar sind und dass auch bei Einhaltung aller vernünftigen Sicherheitsvorkehrungen eine Manipulation, Zerstörung und/oder Verlust von Informationen möglich ist. Sollte ein Sicherheitsvorfall festgestellt werden und dieser ein erhebliches Risiko für den Dateninhaber darstellen, wird dieses Ereignis ohne Verzögerung der zuständigen Aufsichtsbehörde zusammen mit den implementierten und/oder zu implementierenden korrigierenden und lindernden Maßnahmen mitgeteilt.

Spielflow ist nicht verantwortlich für den Verlust oder die Löschung von Daten durch Nutzer. Ebenso übernimmt Spielflow keine Verantwortung für mögliche Schäden, die durch Computerviren verursacht werden.

Schließlich muss der Nutzer auch Maßnahmen ergreifen, um seine Informationen zu schützen. Spielflow betont, dass Sie beim Surfen im Internet alle Vorsichtsmaßnahmen treffen sollten, um Ihre persönlichen Informationen zu schützen. Sie werden zumindest empfohlen, Ihr Passwort regelmäßig zu ändern und eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen zu verwenden und sicherzustellen, dass Sie einen sicheren Browser verwenden.

  1. Rechte des Dateninhabers – Welche Rechte habe ich als Dateninhaber?

Der Benutzer, der Inhaber der Daten ist, kann jederzeit die Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung, Übertragbarkeit, Vertraulichkeit und Löschung bezüglich seiner personenbezogenen Daten gemäß die Bestimmungen der Artikel 15 und folgenden des RGPD ausüben, soweit anwendbar.
Die Ausübung dieser Rechte kann vom Benutzer selbst durch eine E-Mail an hallo@textdude.de, oder auf eine der in den oben genannten anwendbaren Vorschriften vorgesehenen Methoden erfolgen. Spielflow kann die erforderlichen Daten anfordern, um die Identität des Dateninhabers zu validieren.

Die Löschung einiger Daten wird nicht durchgeführt, wenn dadurch die berechtigten Rechte oder Interessen Dritter verletzt werden könnten oder wenn es eine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung der Daten gibt.

  1. Schulung – Schulen wir?

Das Spielflow-Personal, dessen Funktionen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten stehen, wird geschult, um einen besseren Schutz personenbezogener Daten und die Rechte ihrer Inhaber zu gewährleisten.

  1. Links zu Drittanbietern – Enthält unsere Website Links zu anderen Websites?

Die Website kann Links zu Websites von Drittanbietern enthalten, mit oder ohne Werbekontext, deren Datenschutzrichtlinien für Spielflow fremd sind. Die verlinkten Sites sind nicht mit Spielflow verbunden und deren Existenz bedeutet in keiner Weise, dass es eine Art von Vorschlag, Einladung oder Empfehlung für den Besuch der Zielorte gibt oder dass es eine Art von Link oder Verbindung zwischen Spielflow und solchen Sites gibt. Spielflow ist nicht verantwortlich oder haftbar für den Inhalt, die Nutzung und die Aktivitäten dieser verlinkten Websites oder für Schäden, die derzeit oder künftig, materiell oder moralisch, direkt oder indirekt von Benutzern erlitten werden und aus den auf solchen Sites enthaltenen Informationen oder der Beziehung resultieren, die Benutzer mit Dritten eingehen können, deren Dienste auf der Website veröffentlicht wurden. Ungeachtet dessen wäre jeglicher Kommentar zu diesen verlinkten Websites für Spielflow hilfreich, um die Dienste zu verbessern und/oder die Integrität der Website sicherzustellen. Spielflow verpflichtet sich, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um die Existenz von Links zu Websites mit illegalem Inhalt auf ihrer Website zu verhindern.

  1. Cookies – Verwenden wir Cookies?

Wenn der Benutzer die Website betritt, kann Spielflow möglicherweise einige Informationen auf ihrem Computer in Form einer “Cookie”-Datei oder einer ähnlichen Datei speichern. Die Website verwendet Cookies, um (i) Werbung zu verfolgen, (ii) Daten über den Traffic der Website zu sammeln und (iii) die Benutzererfahrung bei der Verwendung der Website zu verbessern.

Der Benutzer sollte wissen, dass es nicht erforderlich ist, die Installation von Cookies zu erlauben, die von der Website gesendet werden, um die Website zu navigieren. Dies kann nur bei bestimmten Diensten erforderlich sein. Der Benutzer kann Cookies von der Festplatte seines Computers löschen, den Zugriff auf seinen Computer verhindern, entweder über seinen Browser oder indem er die entsprechende Option wählt, wenn er gefragt wird, ob er die Verwendung von Cookies zu diesen Zwecken und gemäß der Cookie-Richtlinie von Spielflow erlaubt.

Cookies sind Informationsdateien, die eine Website oder der Anbieter bestimmter Dienste der Website über das Browserprogramm auf die Festplatte des Computers des Benutzers überträgt. Cookies an sich können den Benutzer nicht persönlich identifizieren (obwohl sie die IP-Adresse des Benutzers enthalten können), sondern ermöglichen es ihm, seinen Browser zu erkennen und bestimmte Daten aufzufangen und zu speichern (Betriebssystem des Benutzers, Domainname der Website, von der auf die Website verwiesen wurde, usw.). Spielflow behält sich das Recht vor, die Dienste von Dritten zu beauftragen, um die Benutzer der Website zu analysieren und zu verstehen, die die gesammelten Informationen nicht zu anderen Zwecken als zur Verbesserung von Spielflow-Diensten verwenden dürfen.

  1. Zustimmung

Die Nutzung der Website durch den Benutzer impliziert das Wissen und die vollständige Zustimmung zu der Datenschutzrichtlinie von Spielflow und den Nutzungsbedingungen von Spielflow, falls vorhanden. Ebenso akzeptiert der Benutzer die Datenschutzrichtlinie von Spielflow und die Nutzungsbedingungen von Spielflow, indem er die Anfrage nach Dienstleistungen abschließt.

  1. Änderungen – Ist dies die aktuellste Version?

Dies ist die aktuelle Version der Datenschutzrichtlinie von Spielflow, aktualisiert am 20. Mai 2023.

Spielflow kann jederzeit und ohne vorherige Ankündigung die Datenschutzrichtlinie ändern. Solche Änderungen werden ab ihrer Veröffentlichung auf der Website oder bei Mitteilung an die Benutzer auf jegliche Art in Kraft treten, je nachdem, was zuerst eintrifft. Der Benutzer muss sich über die hier enthaltenen Bedingungen auf dem Laufenden halten, indem er regelmäßig hierher zugreift.

 

Das ist Spielflow

© All rights reserved. Created with ❤️ from Munich with the great support of Sitedu.de